066_Schutzausruestung

Ganzjahrsmode.

Das trägt der modebewusste Elektro-Sicherheitsberater in diesem Frühling: Elektrikerhelm mit Gesichtsschutz, Isolierhandschuhe und eine Schutzjacke. Diese Ausrüstung bietet nicht nur hohen Tragkomfort. Sondern reicht aus, um sich im Fall eines Falles vor elektrischen Schlägen bis 1000 Volt zu schützen. Denn Sicherheit ist bei uns immer in Mode.

020_Schutzanzug

Vorsicht heiss.

Arbeitssicherheit steht beim ewzert immer an erster Stelle. Deshalb tragen wir Schutzanzüge gegen Verbrennungen. Denn beim Schalten von hohen Energien können 10 bis 15 cm lange Lichtbögen entstehen. Und vor allem: Bis 3000 Grad Celsius heisse.

015_Bahnerdkunde

Bahnerdkunde.

Weiterbildung bei der Elbatech in Sachen Bahnerdung. Zuerst theoretisch, dann praktisch. Dazwischen stärkten wir uns im Hotel „Wysses Rössli“ von Sepp Trütsch. Das Essen war gut. Und dass er nicht plötzlich zu jodeln angefangen hat, auch.